preload-image

Blutgefäße
Die Blutgefäße sind als weit verzweigtes System von Blutleitern von essenzieller Bedeutung für Kreislauf und Stoffwechsel. Medizinische Probleme im Blutleitsystem haben in den meisten Fällen absehbare, gravierende Folgen für das Zusammenspiel im menschlichen Körper.
Blutgefäße kommen grundsätzlich in fünf verschiedenen Varianten vor. Die bekanntesten sind die Vene und die Arterie. Venen führen sauerstoffarmes Blut zum Herzen zurück, während Arterien den sauerstoffreichen Blutstrom in die Organe und Peripheriegebiete bereitstellen.
Venen und Arterien sind über ein System von Verästelungen verbunden, die Blutkapillaren heißen. Die Kapillaren verknüpfen die venösen und arteriellen Gefäße.
Darüber hinaus existieren Verbindungsgefäße, die einen Übergang von den großen Blutgefäßen zu den Kapillaren darstellen. Diese bezeichnen Mediziner als Venolen (von der Vene ausgehend) und Arteriolen (von der Arterie ausgehend).
Das größte und wichtigste Blutgefäß ist die Aorta. Ärzte bezeichnen die Aorta als große Körperschlagader. Sie führt von den Halsschlagadern über das Herz bis zu den Nierenarterien und ist 30 bis 40 Zentimeter lang, bei einem Durchmesser von 2,5 bis 3,5 Zentimetern.
Die Länge aller Blutgefäße im menschlichen Körper beläuft sich auf ca. 100.000 km (!).

Das Produkt DocPlum Nahrungsergänzung BLUTGEFÄßE enthält 2 Mikronährstoffe und 3 sekundäre Pflanzenstoffe.

Die Healthclaims (gesundheitsbezogenen Aussagen), gestützt durch die EU-Verordnung 432/2012 – „Festlegung einer Liste gesundheitsbezogener Angaben über die Reduzierung eines Krankheitsrisikos sowie die Entwicklung und Gesundheit von Kindern“ – besagen im Einzelnen (Auszug):
# Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei
# Calcium trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei

Bioflavonoide sind natürlich vorkommende Substanzen in Pflanzen, die am besten für ihre antioxidative Fähigkeit bekannt sind. Sie arbeiten in Symbiose mit Vitaminen, um freie Radikale im Körper zu neutralisieren. Bioflavonoide sind auch mehr als nur Antioxidantien, es wurde gezeigt, dass sie entzündungshemmende, antithrombogene, antidiabetische, krebshemmende und neuroprotektive Eigenschaften aufweisen können.
Bioflavonoide gibt es in vier Haupttypen:
– Proanthocyanidine (PCO’s) – Am häufigsten in Rotwein gefunden
– Bioflavonoide, die in Zitrusfrüchten vorkommen
– Grüntee-Polyphenole – Gewonnen aus der Teepflanze Camellia sinensis
– Quercetin – Ein “unterstützendes” Antioxidans, das als Rückgrat für andere Arten von Flavonoiden dient

Angelikawurzelpulver, auch als Chinesischer Engelswurz, Angelica sinensis radix und in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) als Dang Gui bekannt, ist eine gut untersuchte Heilpflanze, deren Wirkstoffe gerade in der TCM prominent behandelt werden. Schon im ältesten chinesischen Heilpflanzenbuch, dem Shennong ben cao jing, wurden als Hauptwirkung der Aufbau und die Harmonisierung des Blutes angegeben. Man liest dort auch: „Überall da, wo es gilt, Blut (Xue) aufzubauen, zu bewegen und Yin zu generieren, ist Dang Gui unentbehrlich“.

Pinus pinaster-Extrakt wird aus der Rinde der Seekiefer gewonnen. Darin finden sich hohe Mengen an Polyphenolen, vor allem oligomere Proanthocyanidine (OPC) und andere Bioflavonoide wie Catechine und Epicatechine. OPC aus Pinienrinde zählen zu den stärksten Antioxidantien überhaupt. Außerdem enthält die Rinde Pflanzensäuren wie Kaffee-, Zimt- und Ferulsäure sowie Bioflavonoide, die ebenfalls zur antioxidativen und antientzündlichen Wirkung von Pinienrinde-Extrakt beitragen. Schließlich finden sich in der Rinde der Seekiefer auch Mineralstoffe wie Calcium, Kaliumund Eisen.
Welche Effekte hat Pinienrinden-Extrakt? Dank seiner Inhaltstoffe hat der Extrakt aus Kiefernrinde entzündungshemmende und stark antioxidative Effekte, unterstützt die Blutzirkulation, was auch positiven Einfluss auf den Blutdruck hat und schützt die Blutgefäßwände.
Wofür verwendet man Pinienrinden-Extrakt in der Naturheilkunde? Dank seiner Inhaltsstoffe wird Pinienrinden-Extrakt vielfältig in der Naturheilkunde eingesetzt. So ist er zum einen aufgrund der leicht blutdruckregulierenden und durchblutungsfördernden Eigenschaften sehr beliebt. Als günstig gilt die Kombination von Pinienrinden-Extrakt mit anderen Vitalstoffen wie etwa dem Antioxidans Vitamin C, um Synergieeffekte zu nutzen.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise verwendet werde.

Verzehrempfehlung:
1 Kapseln pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen

Zutaten:
Calciumcarbonat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Vitamin C, Angelikawurzelpulver, Bioflavinoide aus Citrus aurantium, Pinus pinaster- Extrakt

Füllmenge 51 g (90 Kapseln)

Zutaten und Pflichtinformationen- > Link zum Etikett

Lieferumfang:
1x DocPlum Nahrungsergänzung BLUTGEFÄßE, 3-Monatsvorrat, 51 g (90 Kapseln)

HINWEIS! Bei der Charge L00070124 ist auf dem Etikett der Dosen die Einheit des Angelikawurzelpulvers mit µg ausgezeichnet. Es sind jedoch mg!

Dieser Fehler besteht nur auf dem Etikett der o.g. Charge L00070124

Video abspielen
Eine Bewertung hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 Bewertungen für Blutgefäße | 3- Monatsvorrat

    Michaela

    Super Produkt!

  1. Herr Uhlmann

    Bin zufrieden mit dem Produkt

Das Produkt wurde erfolgreich zu deinem Warenkorb hinzugefügt!