preload-image

Nahrungsergänzungsmittel

Ja oder Nein?

Für wen? Wie viel?
Und welche überhaupt? Und was sind Nahrungsergänzungsmittel überhaupt? Für wen sind sie geeignet? Was ist eine angemessene Dosis?
Was ist sinnvoll?

Nahrungsergänzungsmittel

Ein Blick auf Nutzen, Regulierung und rechtliche Aspekte

Nahrungsergänzungsmittel – ja oder nein?
Diese Frage beschäftigt viele, die ihren Lebensstil optimieren und ihre Gesundheit unterstützen wollen. Hier bieten wir einen Überblick über Nahrungsergänzungsmittel, ihre Anwendung, Regulierung und die rechtlichen Rahmenbedingungen:

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?
Nahrungsergänzungsmittel sind laut der Richtlinie 2002/46/EG der EU Lebensmittel, die dazu dienen, die allgemeine Ernährung zu ergänzen. Sie bestehen aus konzentrierten Nährstoffen oder anderen stofflichen Verbindungen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung. Diese werden in dosierter Form wie Kapseln, Tabletten, Pulver oder Flüssigkeiten in den Verkehr gebracht.

Regulierung im EU-Recht:
Die EU-Richtlinie 2002/46/EG und die darauf basierende Nahrungsergänzungsmittelverordnung definieren die Anforderungen an Nahrungsergänzungsmittel. Sie müssen lebensmittelspezifische Rohstoffe gemäß Lebensmittel- und Futtergesetzbuch (LFGB) und der Novel-Food-Verordnung enthalten. Erlaubte Vitamine und Mineralstoffe sind im Anhang 1 der Nahrungsergänzungsmittelverordnung aufgeführt.

Rechtliche Aspekte in Deutschland:
In Deutschland fallen Nahrungsergänzungsmittel unter die Regelungen des Lebensmittel- und Futtergesetzbuchs (LFGB). Krankheitsbezogene Aussagen sind nicht zulässig, und Werbeaussagen werden durch die Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 (Health Claims) geregelt. Eine Positivlistung für Gesundheitsaussagen liegt bei der EU zur Einsicht aus, ist jedoch noch nicht parlamentarisch beschlossen.

Für wen sind Nahrungsergänzungsmittel geeignet?
Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist für Menschen gedacht, die ihre Ernährung optimieren oder einen Mangel an bestimmten Nährstoffen ausgleichen möchten. Dies kann besonders relevant sein für Personen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen, Schwangere, ältere Menschen oder Sportler.

Wie viel ist angemessen?
Die Dosierung von Nahrungsergänzungsmitteln sollte individuell angepasst werden und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Alter, Geschlecht, Lebensstil und Gesundheitszustand. Es ist ratsam, vor der Einnahme einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, um eine angemessene Dosierung zu gewährleisten.

Welche Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll?
Die Auswahl hängt von den individuellen Bedürfnissen ab. Gängige Nahrungsergänzungsmittel umfassen Vitamine, Mineralstoffe, Omega-3-Fettsäuren, Proteinpräparate und mehr. Die Entscheidung sollte auf fundierten Informationen und, wenn nötig, professioneller Beratung basieren. Insgesamt können Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle Ergänzung für eine ausgewogene Ernährung sein. Dennoch ist es wichtig, sie verantwortungsbewusst und in Absprache mit Fachleuten einzunehmen, um eine angemessene Versorgung mit Nährstoffen zu gewährleisten.

Haben Sie Fragen?

Oder Wünschen weitere Informationen?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an: office@tpmed.de, oder füllen das Kontaktformular aus.

Unsere Angebote

Start feeling better

Starten Sie in eine gesündere Zukunft und helfen Ihrem Köper mit der gezielten Zugabe von Mikronährstoffen!

Das Produkt wurde erfolgreich zu deinem Warenkorb hinzugefügt!